Der Hund, der es liebt, vorgelesen zu bekommen

Bonny, eine junge Briard-Hündin, ist von Beruf Lesehund und hilft leseschwachen Kindern die Scheu zu überwinden, jemandem vorzulesen. Bonny hört den Kindern beim Vorlesen aufmerksam zu ohne zu kritisieren.
Die Idee kommt aus Amerika und Kanada, wo es seit den 90er-Jahren mehrere Vereine gibt mit über tausend Teams von Ehrenamtlichen Mitarbeitern, die mit ihren Tieren – nicht nur Hunde – Kindern helfen, das Vorlesen zu lernen. 2008 gründete Kimberly Ann Grobholz das erste Team in München, inzwischen gibt es zahlreiche Teams in ganz Deutschland.
Bonny wurde zusammen mit ihrer Besitzerin in einem  Seminar „Hundgestützte Pädagogik“  zum Lesehund® ausgebildet und wird auch in der Kinderabteilung der Stadtbibliothek in Offenbach bei Frankfurt/Main eingesetzt. „Wir sind damit bundesweiter Vorreiter unter den Bibliotheken“, sagt Nicole Köster, die kommissarische Leiterin der Stadtbücherei – ihr gehört der Hund.
Nun betreibt Bonny tierisch gute Leseförderung.
Quelle: Frankfurter Rundschau vom 01.03.2016

 

Unsere Buchempfehlungen zum Thema:

Kimberly Ann Grobholz: Tammy erzählt … mein Leben als Lesehund

Tammy erz#hlt miniKimberly Ann Grobholz hat ein Fachbuch veröffentlicht über die heilpädagogische Arbeit mit Lesehunden.

Leseprobe aus dem Buch: http://issnruede.de/tammy-erzaehlt-mein-leben-als-lesehund-leseprobe/

< alle LESEGERN Bücher <  zur Übersicht

 Jane Goodall: Der kleine Doktor White

mne_DE_Dr White Mini_Cov_Dummy_Layout 1Jane Goodall, die großartige Schimpansen-Erforscherin, hat eine Kindergeschichte geschrieben über die heilende Kraft von Tieren. Dr. White, ein kleiner weißer Hund arbeitet in einem Krankenhaus mit schwerkranken Kindern.

< alle LESEGERN Bücher <  zur Übersicht
< zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *